Corona-Test: Infos und Anmeldung

Liebe Kundinnen und Kunden,

das Medicus-Team bietet Ihnen in unseren zwei Testzentren im Bahnhofsweg 8 (bei den Arztpraxen) Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV-2 über einen Nasenabstrich an.

  • In Testzentrum 1 nur nach PERSÖNLICHER oder DIGITALER Terminvereinbarung.
  • In Testzentrum 2 ohne Termin: Einfach vorbeikommen – mit Wartezeit ist zu rechnen.

Laut Verordnung ist aktuell 1 wöchentlicher Test pro Person mit deutschem Wohnsitz kostenfrei (Woche von Montag-Sonntag).
Ansonsten betragen die Kosten bei uns 25 €.

Hier können Sie mit einem Klick schnell und einfach einen Termin buchen.
Einwilligungserklärung zur Durchführung des Antigen-Schnelltests

TERMIN vereinbaren

1. Wichtig - Bitte lesen Sie sich die folgenden Punkte vor der Terminbuchung aufmerksam durch

  • Bitte lesen Sie sich die Einwilligungserklärung zur Durchführung des Antigen-Schnelltests aufmerksam durch und bringen Sie sie vollständig ausgefüllt und unterschrieben zu Ihrem Termin mit.
  • Es ist essentiell, dass Sie pünktlich sind, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.
  • Bitte halten Sie Ihren Personalausweis bereit.
  • Ihr Termin ist personalisiert und nicht an Dritte übertragbar.
  • Durchführung ausschließlich bei symptomfreien Personen.
  • Bei Krankheitssymptomen bitten wir Sie, umgehend einen Arzt aufzusuchen.
  • Tragen Sie bis zum Abstrich eine FFP2- oder OP-Maske

2. FAQ / Häufig gestellte Fragen zum Test

Wie wird der Test durchgeführt?
Der Test wird von Apotheken-Personal nach Schulung durchgeführt. Es wird mittels eines Abstrichtupfers eine Probe aus dem Nasen-Rachen-Raum (bei Minderjährigen im vorderen Nasen-Raum) genommen und direkt vor Ort ausgewertet. Über ein POSITIVES Ergebnis des Antigen-Schnelltests werden Sie spätestens nach 30 Minuten telefonisch oder per E-Mail unterrichtet. Ansonsten erhalten Sie Ihr Testzertifikat AUF WUNSCH per Telefon oder E-Mail noch am selben Tag.

Wie sicher ist der Test?
Der Corona-Antigen-Schnelltest ist von den zuständigen staatlichen Stellen (BfArM und Paul-Ehrlich Institut) zugelassen.

Was passiert, wenn mein Test positiv ist?
Sollte Ihr Testergebnis positiv sein, haben Sie sich umgehend in häusliche Quarantäne zu begeben. Da es sich nach dem Infektionsschutzgesetz um eine meldepflichtige Krankheit handelt, wird das Gesundheitsamt unmittelbar von uns informiert. Dieses wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen abzustimmen und die Rückverfolgung Ihrer Kontaktpersonen sicherzustellen. Indem Sie eine Liste mit Ihren Kontaktpersonen vorbereiten, können Sie dabei helfen, diesen Prozess einfacher und schneller zu gestalten. Zusätzlich sollte der Befund Ihres positiven Antigen-Schnelltests mittels eines PCR-Tests überprüft werden. Im Falle eines positiven Testergebnisses erhalten Sie im Anschluss weitere Informationen.

Wird ein negatives Testergebnis nach Einreise aus einem Risikogebiet anerkannt?
Ja. Das Bundesministerium für Gesundheit hat in seiner neuen Strategie (Stand: 11.11.2020) beschlossen, dass bei Einreise aus einem Risikogebiet auf Anforderung des jeweiligen Gesundheitsamtes ein negativer PCR- oder Antigen-Test vorzulegen ist. Dieser Nachweis kann entweder in Papierform oder digital vorgelegt werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Bundesgesundheitsministeriums.

Darf ich mit einem negativen Testergebnis reisen?
Die Corona-Bestimmungen sind weltweit unterschiedlich. Allgemein entscheidet das jeweilige Land welcher Nachweis benötigt wird. In den meisten Fällen sind Corona-Antigen-Schnelltests genauso anerkannt wie PCR-Tests. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Bundesgesundheitsministeriums.

Was passiert, wenn mein Test ungültig ist?
In sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass der Schnelltest ein ungültiges Ergebnis liefert. In solch einem Fall werden Sie umgehend von uns informiert und können den Test kostenfrei wiederholen.

Ab welchem Alter darf der Test gebucht werden?
Grundsätzlich dürfen Personen ab 3 Jahren getestet werden. Jedoch müssen Eltern für Kinder unter 14 Jahren den Termin buchen (Kontaktperson) und bei diesem anwesend sein. Kinder über 14 Jahren dürfen, mit einer Einverständniserklärung Ihrer Erziehungsberechtigten, einen Test buchen und eigenständig den Termin wahrnehmen.

Was kostet der Test?
Laut Verordnung ist aktuell 1 wöchentlicher Test pro Person mit deutschem Wohnsitz kostenfrei (Woche von Montag-Sonntag).
Jeder weitere Test kostet 25 € und muss vorab bezahlt werden. Ob Sie diese im Nachgang ersetzt bekommen, ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse oder den Arbeitgeber. Wir stellen Ihnen auf Wunsch gerne eine Rechnung aus.

Was muss ich sonst noch beachten?

  • Es ist essentiell, dass Sie pünktlich sind, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.
  • Bitte halten Sie Ihren Personalausweis bereit.
  • Ihr Termin ist personalisiert und nicht an Dritte übertragbar.
  • Durchführung ausschließlich bei symptomfreien Personen.
  • Bei Krankheitssymptomen bitten wir Sie, umgehend einen Arzt aufzusuchen.
  • Tragen Sie bis zum Abstrich eine FFP2- oder OP-Maske
Kann ich meinen Termin stornieren?
Sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, können Sie diesen bis zu 2 Std. vorher stornieren oder umbuchen.

Darf ich Angehörige mitbringen?
Das Testzelt wird ausschließlich von der angemeldeten Person betreten. Des Weiteren gelten die AHA-Regeln (Abstand halten, Hygieneregeln befolgen, Alltagsmasken tragen).

3. Termine für Unternehmen

Sie interessieren sich für die systematische Testung Ihrer Mitarbeiter auf das neuartige SARS-CoV-2 Virus durch die Antigen-Schnelltestung? Gerne möchten wir Sie dabei unterstützen, mögliche Infektionsketten innerhalb Ihres Unternehmens zu unterbrechen und besonders asymptomatisch infizierte Personen zu identifizieren. Um weitere Informationen zur Firmentestung zu erhalten und ggfs. einen Termin außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten zu vereinbaren, kontaktieren Sie uns bitte unter info@medicus-apotheke.com oder telefonisch unter 089 608077070 (innerhalb unserer Öffnungszeiten).

4. Termine für Pflegeeinrichtungen

Wegen steigender Inzidenzen erscheint es zunehmend sinnvoll, besonders gefährdete Patientengruppen zu schützen. Eine Ausbreitung von SARS-CoV2 gilt es vor allem in Altenheimen und Pflegeeinrichtungen zu verhindern. Falls Sie Interesse an der kontinuierlichen Überprüfung von Mitarbeitern und Besuchern einer solchen Einrichtung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter info@medicus-apotheke.com oder telefonisch unter 089 608077070 (innerhalb unserer Öffnungszeiten).

5. Einwilligungserklärung zur Durchführung des Antigen-Schnelltests (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Die Probe für den Antigen-Schnelltest wird durch einen Abstrich mittels eines in die Nase eingeführten Wattestäbchens genommen. Mit ist bewusst, dass es auch bei sorgfältiger Durchführung in Einzelfällen zu Verletzungen, wie leichten Blutungen oder Reizungen kommen kann. Ich willige in diesem Bewusstsein ein, dass der Antigen-Schnelltest bei mir durchgeführt wird.

Im Falle eines positiven Testergebnisses begebe ich mich umgehend in häusliche Quarantäne.

Mir ist bewusst, dass meine Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse), sowie mein Testergebnis gespeichert werden und im Falle eines positiven Testergebnisses von der MEDICUS-Apotheke an das Gesundheitsamt weitergegeben werden.

Die Kosten für den Antigen-Schnelltest werden 1x wöchentlich durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern übernommen. Für weitere Tests trage ich die Kosten von 25 € selbst. Eine Erstattung der Kosten durch meine Krankenkasse ist nicht möglich.

Mir ist bekannt, dass ein negatives Testergebnis durch einen Antigen-Schnelltest eine Infektion mit SARS-CoV-2 nicht sicher ausschließen kann, sondern eine Momentaufnahme für ca. 24 Stunden und somit einen Gesundheitsstatus zum Zeitpunkt der Testdurchführung darstellt.

Mit der Terminbuchung willige ich ein, dass mir das Testergebnis telefonisch oder unverschlüsselt per E-Mail mitgeteilt wird.

Einwilligungserklärung zur Durchführung des Antigen-Schnelltests

Empfehlung

Um das Risiko einer Infektion so gering wie möglich zu halten, empfehlen wir Ihnen, sich weiterhin an die Vorgaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) und an die Vorgaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) zu halten.

Wir danken für Ihr Verständnis. Bleiben Sie achtsam und wohlauf!

Ihr Team der MEDICUS Apotheke in Unterhaching

Kontakt // Öffnungszeiten

Medicus Apotheke

Apotheker Bardia Yaktapour
Bahnhofsweg 10
82008 Unterhaching

089 608 077 070
089 608 077 080

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8:00 - 19:00 Uhr

Samstag
8:00 - 14:00 Uhr